Auf nach Kanada: Junggärtner-Studienreise 2018

Die Junggärtner bieten vom 3. bis 20. Oktober eine 18-tägige Studienreise durch Kanada an.

Für die Junggärtner geht es nach Kanada.

Anzeige

Atemberaubende Aussichten, verzaubernde Gärten und seltene Pflanzen – das und vieles mehr, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Studienreise der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. nach Kanada. Auf einer 18-tägigen Erlebnisreise durch die Vielfalt des westens Kanadas, bietet sich vom 3. bis 20. Oktober 2018 die Gelegenheit, Kanada von seiner gartenbaulichen, kulturellen und landschaftlichen Seite kennenzulernen.

Schwerpunkte der Studienreise werden, wie gewohnt, auf der landestypischen Vegetation und dem Gartenbau Kanadas liegen. Dabei werden Nationalparks besichtigt, sowie mehrere Gartenanlagen besucht. Die natürliche Schönheit Kanadas mit imposanten Aussichtspunkten und Wäldern wird bei vielen Ausflügen genauer unter die Lupe genommen.

Preise:

Frübucherpreis bis 20. April 2018
für Junggärtner-Mitglieder 3.249 Euro
für Nicht-Mitglieder 3.349 Euro

Normalpreis (Anmeldeschluss 15. Juli 2018)
für Junggärtner-Mitglieder 3.299 Euro
für Nicht-Mitglieder 3499 Euro Abschlag
Dreibettzimmer 225 Euro
Einzelzimmerzuschlag 895 Euro 

Im Preis enthalten sind folgende Leistungen: Linienflug mit Air Canada von Frankfurt via Calgary nach Edmonton und zurück von Vancouver, 16 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse mit Frühstück, 6x Abendessen, Besichtigungsprogramm inkl. Fahrten und Eintrittsgelder, deutschsprachige Reiseleitung, Reiseführer und ein T-Shirt.

Das vollständige Programm und weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.junggaertner.de unter Seminare & Events. (AdJ)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.