ALDI SÜD: Relauncht Unternehmensblog

Ab sofort erhält der Unternehmensblog von ALDI SÜD einen neuen Auftritt. Unter dem neuen Namen „ALDI SÜD Inside“ bloggen regelmäßig Mitarbeiter und geben einen tiefergehenden Einblick in das Unternehmen.

ALDI-SÜD relauncht Unternehmensblog. Bild: ©ALDI SÜD

Anzeige

Vor zwei Jahren ist ALDI SÜD mit einem eigenen Unternehmensblog online gegangen. Mehr als 140 Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen sind seitdem erschienen und die Redaktion hat von den Lesern viele Kommentare erhalten. Um die Beiträge auf dem Blog auch künftig interessant und relevant aufzubereiten, hat ALDI SÜD die Seite jetzt einem Makeover unterzogen.

Auf „ALDI SÜD Inside“ wurden die Farben deutlich reduziert und den Beitragsbildern ein größerer Raum verschaffen. Die Kategorien „Unternehmen“, „Verantwortung“, „Mitarbeiter“, „Produkte“ und „Filialen“ sind geblieben. Sie decken die relevantesten Themen von ALDI SÜD ab. Wie bisher können Leser Beiträge kommentieren und in den direkten Kontakt mit ALDI SÜD treten. Neu ist eine Abonnement-Funktion, mittels der die Leser einmal die Woche einen Newsletter mit den aktuellsten Beiträgen zugeschickt bekommen. Möglich ist auch das Teilen der Beiträge in den sozialen Netzwerken. Eine Social-Wall integriert die aktuellsten Beiträge des ALDI SÜD Instagram-Kanals auf der Startseite.

„Unser Ziel ist es, mit dem Corporate Blog Transparenz zu schaffen, den Lesern einen Blick hinter die Kulissen von ALDI SÜD zu gewähren und mit den Beiträgen kontinuierlich und authentisch zum öffentlichen Dialog beizutragen“, erklärt Kirsten Geß, Director Communications bei ALDI SÜD. Deshalb bloggen auf „ALDI SÜD Inside“ Mitarbeiter des Unternehmens. Sie stammen aus den Bereichen Social Media sowie der externen und internen Kommunikation. Regelmäßig berichten unter der Rubrik „Verantwortung“ auch Gastautoren und CR-Experten von ihrer Arbeit.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.