AIPH: Jetzt für die IGOTY Awards 2022 bewerben

Präsentieren Sie Ihre Leistungen - bewerben Sie sich für den International Grower of the Year (IGOTY) Award 2022. Einsendeschluss ist Freitag, der 10. September 2021.

Die International Grower of the Year (IGOTY) Awards 2022.

Anzeige

Die IGOTY Awards wurden von der International Association of Horticultural Producers (AIPH) in Zusammenarbeit mit FloraCulture International ins Leben gerufen und zeichnen seit 2009 herausragende Leistungen in der Zierpflanzenbranche aus. Unterstützt von Headline Partner Royal FloraHolland werden die besten Beispiele für die Produktion von Zierpflanzen aus der ganzen Welt ausgezeichnet und das Fachwissen und die Energie, die sie in den Gartenbau einbringen, gefeiert. Die Auszeichnungen stimulieren und fördern auch die besten Beispiele, indem sie herausragenden Produzenten globale Aufmerksamkeit schenken und das Wissen in der gesamten Branche fördern.

Im Januar 2020 gewann Anthura die begehrte Auszeichnung 'Gold Rose', überreicht von Royal FloraHolland CEO, Steven van Schilfgaarde, bei der AIPH IGOTY Awards Ceremony auf der IPM Essen, Deutschland. Der Züchter wurde außerdem mit Gold in der Kategorie 'Young Plants' und Gold in der Kategorie 'Sustainability' ausgezeichnet.

Iwan van der Knaap, Direktor von Anthura, sagte: "Den Gold Rose Award und den Sustainability Award zu gewinnen, ist eine bedeutende Anerkennung für Anthura wie auch für den gesamten Gartenbausektor. Besonders die internationale Bestätigung, dass wir als Unternehmen auf dem richtigen Weg sind, ist für uns sehr wertvoll."

Anthura mit Sitz in den Niederlanden ist weltweit als Spezialist für Anthurien und Orchideen bekannt. Als Züchter und Vermehrer arbeitet die Organisation kontinuierlich daran, neue Techniken zu entwickeln, das Unternehmertum zu fördern und die Prozesskette nachhaltiger zu gestalten.

Van der Knaap fügte hinzu: "Wir sind sehr stolz und dieses Gefühl ist auch nach mehr als einem Jahr noch in der gesamten Firma zu spüren. Dieser prestigeträchtige Preis spornt uns an, gemeinsam mit unseren Partnern die Welt weiterhin schöner und nachhaltiger zu machen."

Die Kandidaten können sich online für die IGOTY Awards 2022 bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, den 10. September 2021. Die Bewertung erfolgt dann durch eine Jury aus Branchenexperten, die die Teilnehmer nach fünf Schlüsselkriterien beurteilen: Wirtschaftliche Leistung, Innovation, Marktkenntnis, Nachhaltigkeit und Personalpolitik. Aus den Einsendungen wird eine Shortlist ausgewählt. Um mehr über die IGOTY Awards zu erfahren, besuchen Sie www.aiph.org/events/igoty. Bei Fragen zur Teilnahme an den Awards wenden Sie sich bitte an: events@aiph.org. (AIPH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.