Ahlem: Online-Vortragsreihe zum Ressourceneinsatz bei Zierpflanzen

Das Ahlemer Forum am 19. Januar 2021 digital statt.

Online-Vortragsreihe thematisiert auf Nachhaltigkeit von Torfersatzstoffen. Bild: GABOT.

Anzeige

Das Ahlemer Forum beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Ressourcenschonung in der Zierpflanzenproduktion. In kurzen Beiträgen beleuchten die Zierpflanzenexperten der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Ahlem am 19. Januar 2021 online von10.00 bis 12.30 Uhr die möglichen Stellschrauben, um den Verbrauch von Ressourcen zu reduzieren.

Dabei wird die Nachhaltigkeit von Torfersatzstoffen ebenso thematisiert wie alternative Topfmaterialien. Weitere Themen betreffen robuste Pflanzen für trockene Sommer und Zierpflanzen als CO2-Speicher oder -Lieferant. Nicht zuletzt wird es um die Anerkennung von Zierpflanzen als schutzwürdiges Kulturgut gehen.

Die Anmeldung erfolgt über: www.lwk-niedersachsen.de, Webcode: 33005491. Die Zugangsdaten für die Veranstaltung werden kurz vorher per E-Mail übermittelt. Der Veranstaltungsbeitrag liegt bei 29 Euro, Schüler und Studenten können kostenlos teilnehmen. Mitglieder des WVG Nord erhalten eine Ermäßigung auf Anfrage. (ZVG/LVG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.