BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 10.03.2012 - 06:58 Uhr
*Gartenmarkt, Internet & eCommerce

BHB: Onlinehandel bietet zusätzliche Wachstumschancen

Anzeige
Die Zahl der Baumarktunternehmen in Deutschland, die neben ihrem stationären Geschäft zusätzlich einen Online-Shop betreiben, ist in den letzten Monaten kontinuierlich gewachsen. Nach vorläufigen Berechnungen der Research- und Consulting-Agentur results4retail, Köln, stiegen die E-Commerce-Umsätze der Bau- und Heimwerkermarktbetreiber im vergangenen Jahr um knapp 30% auf etwa 430 Mio. Euro. 

Für den gesamten Online-Handel in Deutschland meldet der Handelsverband Deutschland (HDE) ebenfalls Jahr für Jahr hohe Wachstumsraten. Im Jahr 2011 erhöhte sich der über das Internet generierte Warenumsatz um 16% auf ein Volumen von 21,2 Mrd. Euro, Tendenz steigend. Langzeitprognosen rechnen für die E-Commerce-Umsätze im Baumarkthandel auch in den kommenden Jahren mit zweistelligen Wachstumsraten. 

Fast 45 Mio. Bundesbürger nutzen wöchentlich das Internet, um sich zu informieren, sich über soziale Netzwerke auszutauschen oder zur Unterhaltung und Freizeitgestaltung. Der Erwerb von Waren und Dienstleistungen über das Internet ist für viele Konsumenten mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. 

In der Baumarktbranche wurde die Erweiterung um den Online-Handel vergleichsweise spät vollzogen. Dabei haben Anbieter wie Amazon schon lange bewiesen, dass sich die Sortimente Heimwerken und Garten sehr wohl für den E-Commerce eignen und ihre Kunden online finden. Die Digitalisierung des Handels eröffnet der Baumarktbranche neue Absatzmärkte und zusätzliche Wachstumschancen. Diese Effekte bestätigen die Unternehmen, die bereits länger im Netz aktiv sind. 

Zugleich bleibt die Herausforderung, Stationärgeschäft und Online-Shop stimmig miteinander zu vernetzen. Kunden lassen sich nur noch selten auf einen einzigen Kanal festlegen. Sie genießen die Freiheit, sich online zu informieren, um dann im Markt selbst einzukaufen oder auch umgekehrt, zunächst Projekthilfe beim Fachberater zu suchen, bevor die eigentliche Einkaufsentscheidung im Internet fällt. Der E-Commerce wird sich zudem noch stärker sozialisieren. Die sozialen Plattformen sind Diskussionsforen für den Austausch von Erfahrungsberichten über Projekte, Produkte und auch über die Anbieter und deren Leistungen bei Service und Qualität. Mit diesen Netzwerken beschäftigen sich immer mehr Unternehmen der Branche intensiv und treten in einen aktiven Dialog mit ihren Kunden. 

Als neutrale Plattform der Home Improvement Branche ist Ende letzten Jahres die Internetseite Mach-mal gestartet. Initiatoren und Träger sind die drei Verbände Herstellerverband Haus & Garten e.V., Industrieverband Garten e.V. (IVG) und BHB - Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. 

Auf www.mach-mal.de werden Projekte für Haus und Garten vorgestellt und Schritt-für-Schritt beschrieben. Die Seite lebt ebenso von den Bauanleitungen und Kommentaren der User, die sich hier einer großen Heimwerkercommunity anschließen können. Anfang des Jahres lief die Aktion Mach mal was aus Holz. Selbermacher waren aufgerufen, ihre Lieblingsprojekte mit dem Werkstoff Holz zu beschreiben und sich dem Urteil der Community zu stellen. Jeder registrierte User konnte die Wettbewerbsprojekte mit bis zu fünf Punkten bewerten. (Quelle: BHB)


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Otten
TIPP: Hawita
TIPP: Seeberger Pflanzenhof
TIPP: Emsa
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum