BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 03.03.2016 - 10:59 Uhr
*Gartenmarkt, Vermischtes

IVG: Arbeitskreis Systemhandel gestartet

Neu: IVG Arbeitskreis Systemhandel traf sich erstmals am 23. Februar 2016.

Anzeige
Mit einem Marktanteil von rund 23% machen Baumärkte und Co. derzeit den wichtigsten Distributionsweg der Gartenbranche aus. Für die grüne Industrie ist der Systemhandel demnach ein bedeutender, aber durch den hohen Organisationsgrad häufig auch komplexer Vertriebspartner. Aus diesem Grund hat der Industrieverband Garten (IVG) e.V. einen Arbeitskreis gegründet, der sich am 23. Februar erstmals in den Geschäftsräumen des Verbandes zusammenfand. Rund 20 Vertriebsbeauftrage der IVG Mitgliedsfirmen waren nach Ratingen gekommen, um sich einen Tag lang dem Thema „Systemhandel“ zu widmen.

In dem neuen IVG Arbeitskreis sollen die Verbandsmitglieder regelmäßig über aktuelle Fragestellungen informiert werden. „Unser Ziel ist es, einerseits wichtige Veränderungen und Neuerungen im Systemhandel zu kommunizieren, und andererseits eine Plattform für Diskussionen zu schaffen. Mit unserer ersten Veranstaltung ist uns dies bereits sehr gut gelungen“, sagt Johannes Welsch, Geschäftsführer des IVG.

Hohe Zufriedenheit von Seiten der Teilnehmer
Die inhaltliche Gestaltung des neuen Arbeitskreises erfolgt in Kooperation mit externen Experten. So begrüßte der Verband bei seiner Auftaktveranstaltung unter anderem Klaus Peter Teipel, klaus peter teipel research & consulting, der die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen sowie Eigenmarken und Nachhaltigkeit im Systemhandel informierte. Das nächste Treffen des IVG Arbeitskreises ist bereits für die zweite Jahreshälfte geplant. „Eine erste Um-frage unter den Teilnehmern hat uns eine sehr positive Resonanz vermittelt – wir sind auf dem richtigen Weg für eine engere Zusammenarbeit mit dem für uns so wichtigen Vertriebskanal“, sagt Welsch. 


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Otten
TIPP: Hawita
TIPP: Seeberger Pflanzenhof
TIPP: Emsa
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum