BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 07.03.2016 - 08:07 Uhr
*Gartenmarkt, Vermischtes

Fachhandelsbetriebe: Profi-Überwinterung als zweites Standbein

23 Teilnehmer kamen zum Workshop "Premium-Pflanzenüberwinterung" von greenworks und Beiermeister.

Anzeige
Nach dem Winter ist vor dem Winter: Das Thema „Pflanzenüberwinterung“ wird für Gärtnerei-Endverkaufsbetriebe und Gartencenter immer wichtiger. Der Trend geht im Bereich Terrasse und Garten zur Dekoration des erweiterten „Wohnzimmers im Grünen“ mit mediterranen Pflanzen in hochwertigen Gefäßen. Besonders die kaufkräftigen Kundenzielgruppen wünschen sich ein Urlaubsfeeling das ganze Jahr über und wollen bei Grill- und Gartenfesten mit Freunden oder Geschäftspartnern auch im Freien ein besonderes Ambiente bieten. Gekauft wird zu Beginn der Freiluftsaison gerne in der Gärtnerei, die bei Auswahl und Pflege der Pflanzen die notwendige Beratung zur Verfügung stellen kann.

„Besonders wichtig ist den Kunden die Möglichkeit, ihre Pflanzen auch ohne Aufwand und Probleme überwintern lassen zu können. Wir müssen die Freude, den Spaß und den Stolz auf die Pflanzen vermitteln und den Kunden gleichzeitig alle etwaigen Probleme aus dem Weg räumen. Ältere Kunden wollen keine großen Pflanzen selbst in den Keller schleppen, jüngere haben ebenfalls weder Zeit noch Lust dazu“, weiß Horst Gössmann, Berater bei der greenworks GmbH, Unternehmensberatung mit Sitz in Feucht bei Nürnberg. „Wenn beim Verkauf der Pflanzen die Überwinterungsmöglichkeit mit Umtopfen, Pflege, Schneiden, Düngen etc. gleich mit kommuniziert wird, steigt der Umsatz beträchtlich“, so der Berater.

Viele Gärtner bieten deshalb Überwinterung als Dienstleistung an, sind mit den Ergebnissen aber oft unzufrieden. „Nur, wer ein stimmiges Gesamtkonzept anbietet, kann sich zur Nr.1 in der Region entwickeln und für die Dienstleistung auch gutes Geld verlangen“, betont Horst Gössmann. Der Berater hat deshalb zusammen mit dem Pflanzen-Überwinterungsspezialisten Michael Reibold von Reibold Grün & Blüh`n aus Tübingen ein Konzept entwickelt, das alle dafür notwendigen Voraussetzungen abdeckt – von der betriebswirtschaftlichen Bestandsaufnahme und Rentabilitätsprüfung über die Ausstattung der notwendigen Gewächshäuser und Fahrzeuge bis hin zu Organisation, Logistik; Marketingmaßnahmen und Mitarbeiterschulungen.

Das Konzept wurde Ende Februar auf einem gemeinsam mit der Firma Beiermeister durchgeführten Workshop in deren Räumlichkeiten in Rednitzhembach vorgestellt. 23 Betriebe aus Bayern und Baden-Württemberg waren gekommen, um sich von den Referenten Horst Gössmann und Michael Reibold über die Chancen und Risiken informieren zu lassen.

Bei einer Diskussionsrunde wurden vor allem folgende aktuelle Fragen und Probleme bei der Pflanzenüberwinterung im Alltagsbetrieb benannt:
„Wie finde ich den richtigen Preis?; Konflikt mit der Beet & Balkonpflanzensaison; nicht rund laufende Organisation; Haftungsansprüche der Kunden; in Vorleistung gehen; bei Schädlingsbefall oder schlechtem Zustand: Kann ich Pflanzen ablehnen?; emotionale Bindung des Kunden zur Pflanze; Pflegetipps für den Sommer; Pflanzenschutz; Tourenplanung; Sonderwünsche; Transport und Logistik; Zusatzerwartungen des Kunden; man muss verkaufen können, aber wie macht man das am besten?“

Die Referenten Horst Gössmann, Greenworks GmbH, Feucht, und Michael Reibold, Reibold Grün & Blüh`n, Tübingen, zeigten professionelle Lösungen zur Beantwortung all dieser Fragen auf und erläuterten ihr Konzept, mit dem sich beim „Thema Pflanzen-Überwinterung richtig gutes Geld verdienen“ lässt. Die von ihnen entwickelte „Premium Pflanzen Überwinterung“ beinhaltet alles, was eine Gärtnerei braucht, um zur Nummer 1 in der Region im Bereich „Überwinterung“ zu werden. Dazu gehört auch eine spezielle Software zur Erfassung, Organisation und Abrechnung der Pflegepflanzen und zur optimalen Tourenplanung für das Abholen und Ausliefern der Überwinterungspflanzen. „Ich generiere mittlerweile - meines Umsatzes mit dem Thema Überwinterung. Die Profilierung als Überwinterungs-Spezialist öffnet mir die Türen kaufkräftiger Kunden auch in anderen Bereichen, z.B. bei der Innenraumbegrünung und der Floristik. Neben Privatkunden zählen auch Hotels, Golfclubs etc. zu meinen treuen Kunden“, berichtete Michael Reibold.

Ein Bestandteil des Vermarktungskonzeptes, der Premium-Eintrag im Online Portal „Überwinterungsservice.de“ wurde spontan von mehreren Teilnehmern gebucht. Die 23 Teilnehmer aus Bayern und Baden-Württemberg zeigten sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung. Eine Erfagruppe mit „Premium-Überwinterung“ als wichtigem Schwerpunktthema ist in Planung. Interessenten können noch aufgenommen werden.  


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Blumen Risse
TIPP: GEM
TIPP: BGM Düsseldorf
TIPP: BFGS
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum