BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 14.03.2016 - 05:45 Uhr
*Gartenmarkt, Produkte

Cressbar: Vitaminkick im Mini-Format

Wer auf die frische und natürliche Würze am Essen nicht verzichten möchte, der greift zu Cressbar®. Denn in den kleinen Keimlingen steckt nicht nur jede Menge Geschmack, sondern auch eine extra Portion wertvoller Vitamine und Nährstoffe. Foto: Cressbar.

Anzeige
Der Frühling steht schon in den Startlöchern. Bis man aus dem eigenen Garten oder vom Wochenmarkt die ganze Vielfalt an leckerem Gemüse und aromatischen Kräutern bekommt, dauert es aber noch ein wenig. Wer trotzdem auf die frische und natürliche Würze am Essen nicht verzichten möchte, der greift zu Cressbar®. Die schnelle Alternative für alle, die auf eine gesunde Ernährung achten und für die erntefrische Zutaten unverzichtbar sind. In den kleinen Keimlingen steckt nicht nur jede Menge Geschmack, sondern auch eine extra Portion wertvoller Vitamine und Nährstoffe. Und das Beste: all das kommt direkt von Ihrer Fensterbank – frischer geht es nicht!

Cressbar® ist eine saubere Sache, denn Erde wird für die Anzucht der Kresse nicht benötigt. Man muss auch keinen “Grünen Daumen“ haben, um die Keimlinge heranzuziehen. In dem Cresspad sind die Samen schon enthalten. Das Pad wird einfach in die Anzuchtschale gelegt, gewässert und abgedeckt an einen hellen und warmen Ort gestellt. Am besten in die Küche, denn hier hat man die kleine Box immer im Blick und kann den Keimlingen beim Wachsen zusehen. Schon nach wenigen Tagen sind sie groß genug und können geerntet werden. Dazu schneidet man sie einfach mit der Schere ab und verfeinert damit Suppen, Soßen, Dips oder genießt sie ganz einfach pur auf einem Butterbrot. Die Cresspads gibt es in vier unterschiedlichen Varianten. GartenCress ist der Klassiker, den jeder kennt. Reich an Vitamin B und C sowie Eisen verleiht sie Speisen ein wunderbar würziges Aroma. Eine mild-pikante Ergänzung zu Suppen und Dips ist RadiesCress. SenfCress ist ein echtes Highlight zu asiatischen Gerichten. Und RucolaCress passt dank seines nussigen Geschmacks perfekt zur italienischen Küche und gibt frischer Pizza und Pasta erst den nötigen Pfiff. (-ps-)

Entdecken Sie die Vielfalt von Cressbar® im Internet unter www.cressbar.com


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Otten
TIPP: Hawita
TIPP: Seeberger Pflanzenhof
TIPP: Emsa
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum