BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 19.02.2016 - 06:01 Uhr
*Gartenmarkt, Produkte

Husqvarna: Topmoderne Rasenmäher

Anzeige
Rasenmäher von Husqvarna zeichnen sich durch eine hohe Effizienz und Ergonomie aus. Dabei wird stets an innovativen Lösungen gearbeitet, um Mäher und Mähleistung konstant zu verbessern. So glänzen auch die neuen LC-Modelle von Husqvarna mit herausragenden Features, die das Rasenstutzen noch angenehmer machen.

Hausbesitzer mit kleineren bis mittelgroßen Rasenflächen, die auf der Suche nach einem modernen Rasenmäher sind, sollten auf den akkubetriebenen Husqvarna LC 141Li zurückgreifen. Denn Besitzer des neuen Husqvarna Mähers müssen fortan bei der Rasenpflege nicht mehr nach dem Stromkabel Ausschau halten oder hoffen, dass noch genügend Benzin vorhanden ist. Der LC 141Li ist dank seinen 36V Lithium-Ionen-Akkus schnell geladen und auch gestartet. Dabei können Anwender durch den savE-Modus bei der Arbeit zwischen maximaler Kraft und maximaler Betriebsdauer wählen und so entscheiden ob sie sportlich oder gemütlich arbeiten möchten. Als besonderer Clou gilt außerdem, dass der Wechselakku auch für alle anderen Husqvarna Akku-Handgeräte verwendet werden kann. Der Mäher überzeugt zudem mit einer angenehmen und komfortablen Manövrierbarkeit sowie guter Schnittleistung. Ausgestattet mit einem intuitiven Tastenfeld und verstellbaren Handgriff ist die Anwendung benutzerfreundlich und simpel gestaltet. Der LC 141Li wird somit zum perfekten Partner bei der Rasenpflege. Auch bei den Nachbarn erfreut sich der Mäher größter Beliebtheit, da er besonders geräuscharm mäht.

Die neue LC 200er-Serie
Mit der neuen LC 200er-Serie von Husqvarna stehen anspruchsvollen Privatanwendern komfortable, kraftvolle Rasenmäher zur Seite, um mittelgroße Flächen zu bearbeiten. Bei der Arbeit mit dem Husqvarna LC 247 können Anwender ganz einfach die Schnitthöhe einstellen und somit selbst über die gewünschte Rasenlänge verfügen. Der Mäher sorgt außerdem mit einem leicht höhenverstellbaren und klappbaren Holm sowie ergonomischen Griffen für ein angenehmes Handling. Der integrierte, staubfreie Fangsack ermöglicht zudem das Arbeiten ohne anschließendes lästiges Aufsammeln von Schnittgut. Bei größeren und komplizierteren Flächen, beispielsweise Gelände mit Steigungen, ist der Husqvarna LC 247S mit Eigenantrieb empfehlenswert. Und wenn häufiges Starten und Stoppen bei der Arbeit ansteht, sorgt der kombinierte Choke-/Stopp-Schalter des LC 247 SP für ein besonders angenehmes Mähen, da er die Gefahr des Abwürgens verringert.

Die LC 300er-Serie erhält Zuwachs
Die Baureihe LC 300 von Husqvarna wird durch das Modell LC 348VI erweitert. Wie seine handgeführten Kollegen bietet der Rasenmäher dank ausgewählter Features ein Optimum an Ergonomie, Haltbarkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit, für anspruchsvolle Hausbesitzer. So verfügt er als Teil der LC 300er-Serie beispielsweise über die Autowalk 2-Technologie, die eine zweihändige Geschwindigkeitsregelung ermöglicht. Der LC 348VI bietet außerdem mit InStart eine einfache und mühelose Möglichkeit, den Motor auf Knopfdruck zu starten, besitzt einen ergonomischen und komfortablen Geschwindigkeitsregler und glänzt auch unter schwierigen Bedingungen durch eine erstklassige Fangleistung.

Die Neuen in der LC 400er- und 500er-Familie
Für den häufigen Gebrauch sollten Rasenmäher aus besonders robustem Material und mit ergonomischen Bedienelementen verwendet werden. Dafür eignen sich besonders die neuen Modelle der LC 400er- und 500er-Serie von Husqvarna. Der LC 451S überzeugt hierbei neben dem bewährten Aluminium-Chassis auch mit einem Getriebe mit Aluminiumgehäuse. Der ergonomisch geformte Griff sowie die verstell- und klappbaren Holme runden das Gesamtbild ab und ermöglichen ein angenehmes Arbeiten, auch bei häufiger Verwendung. Einen Schritt weiter geht Husqvarna aber mit seinen Modellen LC 551s und LC 551SP. Beide Mäher verfügen zusätzlich über einen 1,9 Liter-Kraftstofftank und Aluminium Felgen mit Gummibereifung. Das besondere Highlight beider Modelle sind aber die kraftvollen Kawasaki Motoren, mit denen Privatanwender wie Profis arbeiten können.


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Otten
TIPP: Hawita
TIPP: Seeberger Pflanzenhof
TIPP: Emsa
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum