BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


GABOT DOSSIER: Floriade 2012
GABOT, 02.05.2012 - 09:01 Uhr
*Zierpflanzenbau, Termine & Veranstaltungen, _Floriade 2012

Villa Flora: Innenausstellung "green Emotion"

Blick in die Villa Flora. Bild: GABOT.

Die Villa Flora ist eines der Aushängeschilder der Floriade 2012 in Venlo. Das imposante Glasgebäude im Themenbereich Green Engine beherbergt vom bis 7. Oktober 2012 die unter dem Motto "green Emotion" stehende Innenausstellung der Welt-Garten-Expo. Auf einer Fläche von rund 6.000 qm präsentiert der niederländische Gartenbausektor eine vielseitige Dauerausstellung sowie im wöchentlichen Wechsel auf die jeweilige Saison angepasste Blumen- und Pflanzenschauen. 

Die unter der Leitung des Designers Marcel van Dijk konzipierte Innenausstellung "green Emotion" hat es sich zum Ziel gesetzt, alle Sinne der Besucher anzusprechen. Durch ein vielseitiges Angebot sollen sie die Möglichkeit erhalten, zu fühlen, zu schmecken und zu riechen, welchen Einfluss Blumen und Pflanzen auf uns Menschen haben und wie sie die Lebensqualität bereichern. 

Das erste Erlebnis der Ausstellung ist der Eingang zur Villa Flora. Ein Tunnel hilft den Besuchern, die Eindrücke von außen hinter sich zu lassen, um sich für neue Ergebnisse zu öffnen. Im Anschluss präsentieren sich die verschiedenen Bereiche der Dauerausstellung. Diese umfasst insgesamt acht verschiedene Welten, denen vier stilistische und vier interaktive Ansätze zu Grunde liegen. Die stilistischen Welten unterteilen sich in die Themenfelder "Klassik", "Modern", "Trendy" und "Extrem" und zeigen einen auf den jeweiligen Bereich abgestimmtes Arrangement aus Pflanzen, Blumen und Einrichtungsgegenständen. Die interaktiven Welten umfassen die "Grüne Schule", die "Gründe Erde", den "Naschbaum" sowie das "green Emotion"-Theater. Hier werden die Besucher eingeladen, Neues zu entdecken und eigene Erfahrungen zu sammeln. 

Die Wechselausstellung rückt jede Woche und je nach Saison andere Blumen und Pflanzen in den Fokus. Auf 20 über die gesamte Ausstellung verteilten Plattformen werden diese immer wieder neu und andersartig arrangiert. Angefertigt werden die Arrangements im "green Emotion"-Theater, so dass die Besucher die Gelegenheiten haben, den Florist bei ihrer Arbeit über die Schulter zu blicken. 



Diesen Artikel bookmarken:
Weitere Nachrichten
 

SEITE BOOKMARKEN

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt GartenbauLehrstellenbörse Neu auf GABOT!

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Landesgartenschauen 2014 Neu auf GABOT!Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner GABOT-TIPP!KuriosesProspektcenterMessekalender Neu auf GABOT!Videos

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Wefers & Coll
TIPP: Brandkamp
TIPP: Volmary
TIPP: beyond flora
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

TWITTER

Folgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum