BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 06.02.2016 - 10:13 Uhr
*Zierpflanzenbau, Top-News

Syngenta: Will in die Blumenbranche investieren

Anzeige
Syngenta steht zurzeit mit der China National Chemical Corporation, kurz ChemChina genannt, eines der größten Chemieunternehmen der Welt, in Verhandlung zur Übernahme des gesamten Konzerns. Die Voraussetzungen dieser Verhandlungen stehen unter der Prämisse, dass Syngenta auch in Zukunft unter dem bekannten Namen, seinem Management und seinem Produktportfolio bestehen bleibt. 

Ebenfalls werden alle bestehenden Standorte, wie auch der Hauptsitz in Basel weitergeführt. Im Zuge dieser Entwicklung hat Syngenta am 03. Februar 2016 ebenfalls angekündigt, angesichts der positiven Ergebnisse die geplante Veräußerung der Blumensparte nicht weiter zu verfolgen. Vorausgegangen war die Ankündigung im August des vergangenen Jahres, als Syngenta die Absicht erklärte, sein weltweit operierendes Blumengeschäft Syngenta Flowers (incl. FPS) zu veräußern. Dieser Unternehmensbereich zeichnet sich durch eine marktführende Genetik im generativen und vegetativen Bereich, kreativen Lösungen sowie Vertriebsplattformen für den globalen Pflanzenmarkt aus. Mit seinem Angebot an Pflanzen und Züchtungen, mit Mehrwert und Konzepten für den Konsumentenmarkt hat Syngenta den Weg für innovative Lösungen eingeschlagen. Um das Wachstumspotential unseres Blumenbereiches zu fördern, wird Syngenta weiterhin in diese Sparte investieren, welche auch künftig unter der Leitung des heutigen Führungsteams stehen wird. Syngenta will auch in Zukunft Lösungen entwickeln, die durch die End-to-End-Strategie für Produzenten, Einzelhändler und Verbraucher gleichermaßen einen Mehrwert bieten und die darauf ausgerichtet sind, das Erlebnis Pflanze zu revolutionieren. 

Hintergrund
FloriPro Services und Syngenta Flowers Syngenta hat zwei separate Organisationen für die Geschäftsf elder Blumen - Großhandel und Vertriebsaktivitäten in Europa, Afrika und dem Nahen Osten (EAME). Unter dem Namen Syngenta Flowers operiert die Großhandels-Organisation, die Jungpflanzenproduzenten und Distributoren beliefert. Syngenta Flowers bietet ein branchenführendes Sortiment an genetischem Material einschließlich Saatgut. Unter dem Namen FloriPro Services operiert die Vertriebsorganisation, die sich auf qualitativ hochwertige Jungpflanzen konzentriert sowie auf den Direktvertrieb von Saatgut und unbew urzelten Stecklingen an Pflanzenproduzenten. FloriPro Services operiert über sein eigenes zweckbestimmtes und unabhängiges Netzwerk europaweit und widmet sich dabei insbesondere den Bereichen Verkauf, Marketing, Kundenservice und Technischer Support. (Syngenta)


Diesen Artikel bookmarken:


(Anzeige)

 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2016 Neu auf GABOT!KuriosesProspektcenterMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: Helix Pflanzen
TIPP: Florpartner
TIPP: Clasen & Co
TIPP: toom
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum