BRANCHENBUCH

BaumschulenBotanikBedarfsartikelBildungDienstleistungenEinzelhandel/FloristenGartenbaubetriebeGartenzubehörLandschaftsbauJungpflanzenMedien/VerlageOrganisationenPrivate SeitenSaatgutSpezialkulturenTechnikVeranstaltungenVermarktungWissenschaftSonstiges Branchenbuch-RubrikenIhre Seite anmeldenGABOT-Premiumeintrag 

ONLINE-SHOP

Gartenbau-Bücher 

WEBTIPPS

 Topfpflanzen aus Wiesmoor
 Internet für Gärtner


Details
GABOT, 03.12.2015 - 16:02 Uhr
*Baumschule, *GaLaBau, *Zierpflanzenbau, Vermischtes

Landesgartenschau in Bad Iburg: Chance für Niedersachsen!

Anzeige
Am 6. Dezember wird gewählt: Die Bürgerinnen und Bürger der kleinen Stadt Bad Iburg im Osnabrücker Land haben einen Bürgerentscheid durchgesetzt, um doch noch mit einer Landesgartenschau in die Zukunft zu starten. Die Gärtner, die die Fördergesellschaft Landesgartenschauen in Niedersachsen tragen, begrüßen dies große bürgerschaftliche Engagement.

Im März 2015 hatte die Ratsmehrheit die Haushaltmittel für die Landesgartenschau in Bad Iburg gestrichen. Das schien das „Aus“ für die sechste Niedersächsische Landesgartenschau zu sein. Doch der Bad Iburger Förderverein setzte sich in den vergangenen Monaten „beispielhaft“ dafür ein, „zu realisierbaren und förderfähigen Projekten mit einer vernünftigen Förderkulisse zu kommen sowie einen Durchführungshaushalt zu konzipieren“, lobt Siegfried Dann, der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Fördergesellschaft Landesgartenschauen Niedersachsen (FLN). „Noch nie hat es meines Wissens in der Geschichte der Landesgartenschauen ein Bürgerbegehren pro Landesgartenschau gegeben.“

„Wir sehen gute Chancen für Bad Iburg, einen ähnlichen Erfolg zu schaffen wie Bad Essen“, ergänzt Harald Mikulla, der Geschäftsführer der Fördergesellschaft und des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen. „Das betrifft nicht nur die ähnliche Ausgangslage, was die Standortbedingungen und die Probleme und Perspektiven eines Kurortes angeht, sondern auch die personelle Kontinuität und Expertise des bereits berufenen Geschäftsführers der Landesgartenschaugesellschaft, Heinrich Sperling.

Hilfreich sind sicher auch Art und Ausmaß des finanziellen Engagements des Landkreises Osnabrück.“ Und weiter: „Unterm Strich wird immer ein positives Ergebnis für den Standort und die Region stehen“, das weiß Mikulla aus Erfahrung. Dies habe zuletzt eine Studie der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland am Beispiel der Landesgartenschau Bad Essen nachgewiesen. Dort wurden die positiven touristischen und regionalökonomischen Effekte des „Wirtschaftsfaktors Gartenschau“ untersucht und belegt. „Diesen Kampf pro Landesgartenschau in Bad Iburg werten wir als erneutes Signal: Auch Niedersachsen tut eine Investition in Landesgartenschauen gut!“, betont Siegfried Dann abschließend. Wenn dies zukünftig nicht mehr gelten solle, verpasse das Land „eine große Chance für sinnvolle Tourismus- und Wirtschaftsförderung sowie Strukturpolitik“, wie die zahlreichen Beispiele aus den zurückliegenden Jahrzehnten in den anderen Bundesländern und auch in Niedersachsen zeigten. „Wir brauchen endlich ein Bekenntnis zu Landesgartenschauen in Niedersachsen, das sich auch in Haushaltsmitteln ausdrückt!“, so Dann.

In Verbindung stehende Artikel:


Diesen Artikel bookmarken:


 

SEITE BOOKMARKEN

SCHAUFENSTER

Produktnews Neu auf GABOT!

MARKTPLATZ

ImmobilienmarktKleinanzeigenmarktStellenmarkt Gartenbau

NEWSLETTER/RSS-FEEDS

Newsletter abonnierenNewsletter-ArchivRSS-Feeds abonnieren

DOSSIERS

Pflanzenschutz aktuellPflanzenschutztippsRankingsSteuern und FinanzenWeitere Dossiers

SPECIALS

BilderstreckenBuchvorstellungen Downloads Jahresplaner 2017 Neu auf GABOT!KuriosesMessekalenderVideos

BILDERGALERIE

STELLENMARKT

Job-Angebote
TIPP: toom Baumarkt
TIPP: Clasen&Co
TIPP: KWS
TIPP: Stadt Wiesbaden
Job-GesucheLehrstellenbörse Neu auf GABOT!Stellenangebot aufgebenStellengesuch aufgeben

SOCIAL MEDIA

FacebookFolgen Sie uns auf Twitter

GABOT

Wir über unsRedaktion GABOTSponsoren Unsere DienstleistungenFür Ihre HomepageWerben auf GABOTPressebereichKontaktKategorien-ÜbersichtCopyright-Informationen Impressum